Über uns... 

... und unsere Arbeit am Seighof!

Im Sommer kümmern wir uns um unsere Felder und Weiden, denn der bäuerliche Arbeitsrythmus muss sich selbstverständlich am Jahreszyklus der Natur orientieren. Die Pferde kommen auf unser Almgebiet am Bernkogel in die Sommerfrische und erhalten Gesellschaft von Mutterkühen und Jungvieh verschiedener anderer Höfe, die ihre Tiere von Mitte Mai bis September ebenfalls zu uns "auf Urlaub" schicken. 

In unserer Forstwirtschaft geht's mit Waldpflege und gegebenenfalls auch einer Nutzung dieser weiter. Priorität hat auch das Auffüllen unseres Brennholzlagers. Das Holz dient als Grundlage und Brennstoff unserer Hackschnitzelheizung, weil "der nächste Winter kommt bestimmt" und durch die langen Austrocknungszeiten, die Holz eben hat, muss man mindestens 2 Jahre im vorhinein planen!

Übrigens hat man bei der Holzarbeit einen Arbeitsplatz mit einer perfekten Aussicht wie ihr auf den WebCams, bei unserer Alm montiert, sehen könnt. Davon kann man während der Büroarbeit nur träumen. Allerdings gehört eine gewisse Wetterfestigkeit schon dazu... Die Verarbeitung zu Hackschnitzel ist dann wieder etwas für große Jungs, die in Sandkistenträumen schwelgen, Schaufel und Matchbox Autos mit LKW's getauscht haben...  Und es sei auch noch erwähnt, dass uns beim Heizen mit Holz nicht nur der Gedanke gefällt, dass es die ursprünglichste Möglichkeit ist,  Wärme zu erzeugen, sondern vor allem durch Natürlichkeit und Nachhaltigkeit überzeugt.  

Last but not least wurden und werden immer noch verschiedene Renovierungsarbeiten an der Pension durchgeführt. Genaueres können Sie unter dem Menüpunkt "Geschichte" nachlesen. 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.